Internationale Vereinigung für Neuroorthopädie

Die Neuroorthopädie beschäftigt sich mit dem Erkennen, der Analyse, der Behandlung, der Rehabilitation und der Prophylaxe von Auswirkungen neurogener Erkrankungen auf den Bewegungsapparat.

Im Frühjahr 2014 gründeten Absolventen und Dozenten des 1. und 2. Universitätslehrgangs für Neuroorthopädie – Disability Management der Donau-Universität Krems den Verein "neuroortho – Internationale Vereinigung für Neuroorthopädie (International Association of Neuroorthopaedics)".

Die Internationale Vereinigung für Neuroorthopädie bietet ihren Mitgliedern eine Plattform für fachliche Diskussionen und Fortbildungen zu den neuesten Erkenntnissen der Neuroorthopädie – qualifiziert und praxisnah. Der hohe Fortbildungsstandard der Vereinigung basiert auf einem umfangreichen Veranstaltungsprogramm für alle Fachleute des interdisziplinären Teams rund um die Neuroorthopädie sowie andere interessierte Personenkreise:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.